Manso de Velasco Cabernet Sauvignon

2013

Manso de Velasco Cabernet Sauvignon

Artikelnummer
00811313
Land
Chile
Anbaugebiet
Valle de Curico
Jahrgang
2013
Erzeuger
Miguel Torres
Rebsorten
Cabernet Sauvignon: 100%
Farbe
rot
Beschreibung:
Farbe: intensives, tiefdunkles Rubinrot Duft: exquisites fruchtig-würziges Bouquet mit den klassischen Rebsortenaromen von reifen dunklen Früchten, Brombeeren, Waldbeerkonfitüre und feinen Anklängen von Leder Geschmack: am Gaumen einzigartig elegant und kraftvoll zugleich mit samtweich gereiftem Tannin, im Finale traumhaft lang und anhaltend mit aromatischem Nachhall von dunkler Frucht, Gewürzen und feinen Röstnoten
Serviervorschlag:
wundervoll zu gebratenem Fleisch, besonders zu Ente oder Wildgerichten, und würzig gereiftem Schafskäse (Manchego, Pecorino)
Alkoholgehalt
13,0 %
Haltbar
ca. 6 bis 8 Jahre
Vorher öffnen
3 Std.
Weinbearbeitung
Die Trauben werden Anfang Mai gelesen, sofort in die Kellerei gebracht und hier bei kontrollierten Temperaturen (30 °C) in sieben Tagen vergoren. Der Wein verbleibt danach noch einige Wochen auf den Beerenhäuten, um ihnen auf sanfte Art ein Maximum der intensiven Farbe, Aromen und Tannine zu entziehen, wird dann nach einer Gesamtmaischestandzeit von einem Monat vorsichtig abgezogen und 18 Monate in Fässern aus französischer Nevers-Eiche (70 % neu) zur Reife gelegt, bevor man ihn schließlich im April auf die Flaschen füllt.
Boden
überwiegend sandige und/oder vulkanische Böden
Weinnotiz
Anbaugebiet: Valle de Curico. Miguel Torres sortenreiner Einzellagen-Cabernet ist eine Hommage an Manso de Velasco, den für seine Verwegenheit ebenso wie für seine Tapferkeit berühmten spanischen Gouverneur in Chile und Gründer der Stadt Cúrico (1743). In Cúrico liegt auch der rund hundert Jahre alte, ausschließlich mit Cabernet-Sauvignon-Reben bestockte Weinberg, dessen Trauben diesem Wein seine ungewöhnlich tiefdunkle Farbe, die reife, konzentrierte Waldbeerfrucht und elegant strukturierten Tannine verleihen, die Miguel Torres mit dem gezielten Ausbau in französischer Nevers-Eiche sehr fein unterstützt. Elegant und kraftvoll mit traumhafter Länge ein exquisiter Wein für den verwöhnten Gaumen! Seit 1979 besitzt die Familie Torres Weinberge im chilenischen Valle Central. Zuerst in Maquehua, Curicó Valley, wo Miguel A. Torres Vater, Don Miguel Torres Carbó sein erstes Weingut erwarb und damit zum Pionier des chilenischen Qualitätsweinbaus wurde. Neben dem Weingut San Francisco im Lontué Valley (seit 1984), auf dem der große Manso de Velasco entsteht, zählen heute auch San Luis de Alico in Talca, La Ribera in der Region Linares, rund 80 km südwestlich von Curicó, sowie Los Zorrillos, nahe Villa Prat zum Besitz der Familie. Nahe den Ausläufern der Anden genießen die Reben in diesen Weinbergen geradezu paradiesische Klimabedingungen mit heißen, sonnigen Tagen und kühlen Nächten, bei denen die Trauben prachtvoll ausreifen und zugleich ihre aromatische Frucht und lebendige Säure bewahren können.
Flaschengrösse
6 / 0,75l
Allergene
Sulfite
Inverkehrbringer:
Wein Wolf Import GmbH
53227 Bonn
Deutschland
EAN-Code
8410113005311
EAN-Code Karton
8410113695314

Willkommen

Wir unterstützen den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Der Missbrauch kann gesundheitsschädlich sein. Unser Angebot richtet sich nur an Personen über 18 Jahren.

Ja, ich bin über 18 Jahre alt